Orgaphon%2041%20MH.pdf

hohner orgaphon 41 mh

W za³±czniku przesy³am specyfikacjê wzmacniacza. Ponawiam pytania: 1. W jaki sposób mo¿na dorobiæ potencjometr gain do wzmacniacza. 2. Jakie udoskonalenia mo¿na jeszcze wykonaæ we wzmacniaczu aby przy grze na harmonijce z u¿yciem mikrofonu shure green bullet 520 DX , piec: mniej sprzêga³, pozwala³ na g³o¶n± grê czystym brzmieniem, oraz granie z przesterem Pozdrawiam Piotrek F.


Orgaphon 41 MH

Der ORGAPHON 41 MH ist ein Vollröhren-Combo und ist eine Modellvariante vom 45 MH. Der 41 MH hat nur zwei
mischbare Eingänge.
Zur Klangveredlung verfügt der Combo über ein eingebautes Hammond-Federnachhall-System. Speziell für die
Gitarrenwiedergabe ist auch ein elektronischer Vibrator eingebaut womit ein zusätzlicher Klangeffekt erzielt wird. Es
können auch beide ,Klangverbesserer' kombiniert werden.
Der 41 MH ist auch als kleiner Basscombo verwendbar.
Technische Daten:
Leistungsaufnahme:

Bereitschaft: 90 Watt
Leerlauf: 110 Watt
Voll-Last: 130 Watt

Ausgangsleistung:
Klirrfaktor:
Übertragungsbereich:

32 Watt Dauer / 40 Watt Musik-Leistung
& lt; 1% bezogen auf 1 kHz
40 Hz .... 18 kHz

Technischer Aufbau:
Röhrenbestückung:

2 Vorverstärker, 1 Summenverstärker, 1 Vibratogenerator
1 Hallverstärker, Gegentakt-B-Endstufe
2 x ECC 808, 2 x ECC 83, 1 x EF 86, 1 x ECL 86, 2 x PL 84

Eingänge:

2 + 2, getrennt für Lautstärke, Baß, Höhen und Hall regelbar

Klangkorrektur:
Vibrato:
Nachhall:

Eingang 1 + 2 getrennte für Bass und Discant
Summe: Präsenz regelbar
regelbar in Amplitude und Frequenz für E1 und E 2
Federhall, in Stärke regelbar

Fernschaltung:
Lautsprecher:

Vibrato, Hall und Präsenz getrennt ein-aus
2 x Breitbandsystem 10"

Abmessungen:
700 x 500 x 250 mm (B x H x T)
Gewicht:
25 kg
Erscheinungsjahr:
um 1965
_________________________________________________________________________________________________________
(C)2007 Zusammenstellung der Informationen by Hans Ohms - electronic & media-service


Download file - link to post